Sanitär

- hochwertig, barrierefrei, modern -

Ob Sie Ihr in die Jahre gekommenes Bad auf den neuesten Stand bringen wollen oder ein Bad komplett neugestalten möchten:
Bei der uns sind Sie genau richtig.

Als Sanitär-Fachmann planen und entwickeln wir die perfekte Lösung abgestimmt auf Ihre Wünsche. Ob Standard Badzimmer, Luxus Wellness-Oase,
barrierefreie Badezimmer oder das sogenannte Mehr-Generationen Bad. Dabei sind wir immer in Ihrer Nähe mit Niederlassungen in Hemer und Wetter (Ruhr).

Modernisierung

Ihr Badezimmer ist nicht mehr funktionsgerecht, in die Jahre gekommen oder entspricht einfach nicht mehr Ihren Vorstellungen? Kein Problem.

Wir renovieren, sanieren, gestalten Ihr Badezimmer um oder errichten ein komplett neues Wohlfühlbad. Den Wunsch einer modernen Wohlfühloase realisieren Sie mit Schumacher Haustechnik, Ihr Fachbetrieb für Sanitär.
Während der gesamten Auftrags-, Planungs-, und Ausführungsphase haben Sie mit uns einen kompetenten Ansprechpartner, der immer ein offenes Ohr für Ihre Wünsche hat, Fragen beantwortet und sich um alle Arbeiten rund um den Auftrag gewissenhaft kümmert. Dazu gehören selbstverständlich auch Änderungswünsche umzusetzen, oder auf Probleme mit anderen Handwerkern früh genug zu reagieren.
Sie haben spezielle Wünsche, Aufgaben, oder Vorschläge, damit Ihr Bad zu Ihrem Traum-Bad wird? Reden Sie mit uns! Wir werden unter Berücksichtigung Ihrer Vorschläge die perfekte Lösung finden.
Selbstverständlich sind wir auch nach der Umsetzung weiter für Sie da. Wir würden uns freuen, Sie als Stammkunden begrüßen und auch weiterhin als Ansprechpartner rund um Ihre gesamte Haustechnik behilflich sein zu dürfen.

Barrierefrei

Die Gestaltung eines neuen Badezimmers hängt maßgeblich von Ihren Gebrauchsgewohnheiten und der gewünschten zukünftigen Funktionalität ab. Gerne fahren wir mit Ihnen gemeinsam in eine Badausstellung um Ihnen einige Einrichtungs-, Design- und Funktionalitätsvergleiche aufzuzeigen.
Als Sanitär-Fachbetrieb für barrierefreie Bäder verwirklichen wir Ihr Traum-Badezimmer gern – egal wie Ihre Wünsch aussehen, wir werden immer eine passende Lösung finden.
Bei der Planung eines barrierefreien Badezimmers ist vor allem der Komfort, ebenerdige Zugangsmöglichkeiten, Erreichbarkeit der einzelnen Objekte und die Sicherheit für jede Altersklasse zu berücksichtigen.
Auch wenn Sie derzeit noch kein barrierefreies Badezimmer benötigen, aber trotzdem bereits an später denken, so ist es möglich Elemente und Objekte zu verbauen, die teilweise gar nicht sichtbar, aber bereits installiert sind, um später z.B. Griffe, Sitzmöglichkeiten etc. zu montieren.
Was als senioren- und behindertengerechtes Bad begann, wird heute immer mehr zum Standard. Dabei heißt barrierefrei nicht steril, altbacken oder langweilig, denn ein Bad ohne Barrieren geht heute auch stylisch, modern und mit „WOW“ Effekt – zumindest mit uns!

Fragen rund um Ihr neues Bad? Sprechen Sie uns an!

Kontakt

Mehr – Generationen Bad

Kurz ins Bad gehen, rein in die Dusche oder Badewanne, sich im Spiegel sehen, mühelos vom WC aufstehen, leicht die Waschtischarmatur erreichen und Hände waschen……. All das ist für die meisten Menschen selbstverständlich.
Was allerdings für die meisten selbstverständlich ist, macht z.B. Kindern, ältere oder kranke Menschen, aber auch Behinderten erhebliche Schwierigkeiten und stellt diese vor großen Herausforderungen.
Diese Selbstverständlichkeiten entscheiden aber letztlich darüber, wie sicher und frei wir uns in unserem Bad bewegen und fühlen. Deshalb ist es umso wichtiger maßgeschneiderte Badkonzepte für Menschen mit eingeschränkter Beweglichkeit zu entwickeln, um sie in Ihrer Eigenständigkeit zu unterstützen.
Vorausschauende Planung ist dabei der Punkt, der die Unabhängigkeit jeder Altersgruppe frühzeitig berücksichtigt und langfristig erhält. So sind spätere Umbauarbeiten aufgrund von Anpassungen in Ihrem Badezimmer nahezu ausgeschlossen.
Ein einheitliches Konzept gibt es für ein Mehr-Generationenbad nicht. Jedes Bad muss individuell geplant und den Ansprüchen der einzelnen Familienmitglieder angepasst werden. Dabei verbinden wir Harmonie mit Lebensqualität und sichern zugleich langfristige Mobilität.
In unserer Planung legen wir ein besonderes Augenmerk auf Komfortaspekte, die auch Menschen mit eingeschränkter Beweglichkeit in höchstem Maße unabhängig von fremder Hilfe machen und private Freiräume langfristig sichern.

5 Punkte zum Mehr – Generationen Bad

1. Grundsätzlich sollten in einem Mehr-Generationenbad Halte- und Stützgriffe im Bereich der Dusche und des WC´s installiert sein. Wenn Sie diese noch nicht benötigen, können wir sie vorbereitend installieren. So ist die Nachrüstung schnell, unkompliziert und ohne größere Investitionen machbar und bis dahin ist von der Vorbereitung zur Montage von Stützklappgriffen nichts zu sehen.
2. Ein Mehr-Generationenbad kann durchaus auch schön, klassisch oder hoch modern eingerichtet und entworfen worden sein – beide Anforderungen schließen sich heutzutage nicht mehr aus. Bereits in unserem ersten Beratungsgespräch werden wir Ihren persönlichen Stil herausfinden und in unsere Planungen einfließen lassen.
3. Wenn genug Platz im Bad vorhanden ist, empfiehlt sich auch ein Walk-in-Duschbereich. Bei einer Walk-In Dusche entfällt die klassische Duschabtrennung. Zu öffnende Türen entfallen hierbei, deshalb sind Walk-In Duschen auch mit einem Rollstuhl leicht befahrbar.
4. Mit zunehmendem Alter brauchen Menschen immer mehr Platz, um sich bewegen zu können. Wir planen Ihr Bad nicht zu eng und stellen jederzeit sicher, dass Sie überall im Raum genug Bewegungsfreiheit rund um die Badkeramik haben.
5. Wenn Sie durch Bilder von Badezimmern aus Magazinen oder dem Internet inspiriert worden sind, bringen Sie diese einfach mit und wir besprechen in wie weit Ihre Idee umsetzbar ist, Denn während der gesamten Maßnahme liegt unser Focus darauf, dass Sie nach Fertigstellung das Traumbad haben, was Sie sich schon immer wünschten.

Ihr Sanitär-Fachbetrieb für Traumbäder

Sanitär Badsanierungen